ADT du Bas-Rhin

Buchungsinformationen


ONLINE-RESERVIERUNG

1. Der vom Kunden erteilte Auftrag erfolgt mittels des (entmaterialisierten) Auftragsformulars, das online auf
der Internetseite zugänglich ist.

2. Angebote sind verfügbar und somit auf der Internetseite des Verkäufers buchbar, wenn auf dem Auftragsformular der Vermerk “Bestätigen Sie Ihre Reservierung” erscheint.

3. Der Kunde verpflichtet sich vor jedem Auftrag, das Auftragsformular vollständig auszufüllen.

4. Der Kunde bestätigt, dass die angegebenen Informationen exakt sind und der Wahrheit entsprechen.

5. Das Verfahren der Online-Reservierung auf der Internetseite www.tourisme67.com beinhaltet folgende Schritte

Schritt 1: Auswahl der Leistungen und Hinzufügen in den Warenkorb
Schritt 2: Auftragsformular

  • a. Überprüfung der Details des Auftrags und des Betrags. Das Auftragsformular bietet jederzeit die Möglichkeit die Reservierung zu “ändern”, eventuelle Fehler zu “löschen”, “zusätzliche Leistungen” (Frühstück, Kinderbett usw…) hinzuzufügen. Der Kunde kann den “Kauf fortsetzen” und eine eventuelle spätere Ankunft in der Unterkunft angeben (nach 18 Uhr).
  • b. Konsultierung der Stornierungsbedingungen des Anbieters
  • c. Ausfüllen der Pflichtfelder in den Formularen “Persönliche Angaben” und “Zahlungsgarantie”

Schritt 3: Konsultierung und Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Schritt 4: Bestätigung des Auftrags durch den Kunden.

7. Der Auftrag gilt als anerkannt nach Erhalt der Buchungsbestätigung durch den Verkäufer.

8. Der Kunde kann gegen den Verkäufer keine Klage oder Forderungsansprüche von Dritten erheben, falls er hinsichtlich der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unerlaubt eingetragen worden ist.

9. Auf der Internetseite des Verkäufers kann eine Reservierung für eine Ankunft am selben Tag durchgeführt werden. In diesem Fall wird das Zimmer nur für eine Ankunft vor 18 Uhr garantiert (außer Benachrichtigung über eine spätere Ankunft durch den Kunden zum Zeitpunkt der Reservierung). Nach 18 Uhr und ohne Benachrichtigung des Kunden zum Zeitpunkt der Reservierung kann der Anbieter über die Unterkunft wieder frei verfügen.


ONLINE-RESERVIERUNGSANFRAGE

1. Falls das vom Kunden gewünschte Angebot nicht verfügbar ist, steht auf dem Auftragsformular der Vermerk “Bitte Reservierungsanfrage senden”.

2. Das Verfahren der Anfrage auf eine Online-Reservierung auf der Internetseite www.tourisme67.com beinhaltet folgende Schritte :

Schritt 1 : Auswahl der Leistungen und Hinzufügen in den Warenkorb
Schritt 2 : Reservierungsanfrageformular

  • a. Überprüfung der Details der Anfrage und des Betrags. Das Reservierungsanfrageformular bietet jederzeit die Möglichkeit die Auswahl zu “ändern”, eventuelle Fehler zu “löschen”, “zusätzliche Leistungen” (Frühstück, Kinderbett usw…) hinzuzufügen. Der Kunde kann den “Kauf fortsetzen” und eine eventuelle spätere Ankunft in der Unterkunft angeben (nach 18 Uhr).
  • b. Konsultierung der Stornierungsbedingungen des Anbieters
  • c. Ausfüllen der Pflichtfelder in den Formularen “Persönliche Angaben” und “Zahlungsgarantie”

Schritt 3 : Senden des Reservierungsanfrageformulars durch den Kunden.

3. Das Senden des Reservierungsanfrageformulars gilt in keinem Fall als feste Buchung. Der Kunde hat keinerlei Recht auf die Nutznießung der angefragten Leistungen und der Verkäufer kann in keinem Fall vom Kunden eine Garantie, eine Bezahlung oder Stornierungsgebühren fordern.

4. Nach Bestätigung des Sendens einer Reservierungsanfrage nimmt der Verkäufer so rasch wie möglich Kontakt zum Kunden auf, um ihn über die Verfügbarkeit der angefragten Leistung zu informieren und ihm bei Nichtverfügbarkeit gegebenenfalls ein verfügbares Alternativangebot zu unterbreiten, das der Kunde akzeptieren oder verweigern kann.


Fermer la fenêtre